PILGERTOUR JAKOBSWEG

Wir sind dann mal weg

 Beschreibung: Auf dem Weg nach Santiago de Compostela hast du die Gelegenheit

  • Dich besser kennen zulernen mit dem was Dich ausmacht;
  • Deine Grenzen zu erforschen und über Dich hinauszuwachsen
  • „was bleibt wirklich“ … in deinem Rucksack – weniger ist mehr. Wie viel brauchst du wirklich zum leben?
  • Gemeinsam und vielleicht auch streckenweise alleine unterwegs sein und Deiner Spiritualität nachgehen mit Impulsen und kreativen Angeboten

Wenn Du Dich angesprochen und inspiriert fühlst, dann freuen wir uns auf Dich!

Anmeldeschluss: 28. Februar 2020

Mit der Anmeldebestätigung verpflichten sich die Teilnehmer*innen, an zwei verbindlichen Vortreffen teilzunehmen:

1. Vortreffen: 27.März 2020 18 Uhr in der Kiesstraße 16, Jugendhaus Hütte, Darmstadt

2. Vortreffen mit Übernachtung: 21. August auf den 22. August 2020 Ort wird noch bekannt gegeben.

 Termin:03.09.-14.09.20
 Ort:Ponferrada nach Santiago de Compostela
 Teilnehmende: 10
 Alter: 18-27
 Preis: 280 €
 Leistung: Anreise, Planung, Herbergsunterkünfte
 Leitung:Dekanatsjugendreferenten: Ulrike Schwahn, Jürgen Zachmann

Hiermit melde ich mich für die Freizeit:

Wir sind dann mal weg ... auf dem Jakobsweg vom 03.09. bis 14.09.2020


Teil 1

Angaben zum Teilnehmer / zur Teilnehmerin

Vorname *
Nachname *
Strasse *
Hausnummer *
Wohnort *
Postleitzahl*
Geburtsdatum *
Alter *

Handy *

Ihre E-Mail-Adresse *

Mahlzeiten *

Ggf. ergänzende Hinweise:

Für finanzielle Engpässe während der Freizeit spenden wir

Ich bin damit einverstanden, dass nach der Veranstaltung Bilder, vom obenerwähnten Teilnehmer auf der Homepage der Evangelischen Dekanate Ried und Bergstrasse veröffentlicht werden.
*
Ich willige hiermit ein, dass meine Daten gespeichert werden dürfen, um Informationen über zukünftige Angebote der Evangelischen Jugend Bergstraße zu erhalten. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.
*

Ich habe die AGBs und die Datenschutzverordnung gelesen und bin damit einverstanden